10. Kindermarathon vom 13. April bis 22. Juni 2018

  • 7. August 2018

Insgesamt 21 Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren haben in diesem Jahr die Veranstaltung erfolgreich abgeschlossen, 12 Mädchen und 9 Jungen.

Die kleinste, Sophie, hat ihre 53 Runden ebenso geschafft wie die größeren Kinder von der Grundschule.

Unser treueste Läufer Silvan war zum 6. Mal dabei, das erste Mal im Alter von 2 Jahren. Im Laufe der Jahre ist er in sein Deutschland-Fußball-Trikot, das ihm im ersten Jahr noch bis zu den Knöcheln reichte, hineingewachsen.

 

15 Kinder sind die ausgeschriebenen 53 Runden á 400 Meter (Halbmarathon) gelaufen und 5 Kinder die doppelte Strecke = 106 Runden (Vollmarathon).

Dazu kommt noch der 10jährige Maximilian, der in diesem Jahr den Vogel abgeschossen hat. Er ist innerhalb der 10 Wochen zwei ganze Marathon gelaufen, das heißt 212 Runden = 84,8 km.

Das hatten wir noch nie. Die längste Strecke von 153 Runden = 61,2 km hat 2011 Arne geschafft.  Maximilian legte bei unserem ersten Lauftermin am 13. April bei Dauerregen gleich 21 Runden vor und hat diesen Standard die ganze Zeit bis zum Schluß halten können – unglaublich! Und das, obwohl wir an keinem Termin moderates Wetter hatten, 2-3 Mal Regen, sonst immer Hitze bei 26 – 28 Grad. Maximilian spielt Fußball; als Stürmer soll er wohl in der kommenden Saison so manchem gegnerischen Spieler davonlaufen.

Sophie, Silvan und Maximilian – unsere erfolgreichsten Kindermarathonis 2018 – Fotos: Hubert Steins

Alle Kinder haben Tolles geleistet. Darauf können sie stolz sein – die drei Betreuerinnen Christa, Hadeburg und Elisabeth freuen sich mit ihnen.Im Vorprogramm des FUN-LAUFES am 27. Juli erhielten die kleinen Läufer dafür ihre verdienten Medaillen und Urkunden und ein Präsent.An der flotten Aufwärmgymnastik haben sie mit Begeisterung teilgenommen.  Anschließend ging es an den Start zum Fun-Lauf, bei dem sie noch einmal ihr Können unter Beweis stellen konnten.