24. Fun-Lauf / Kindermarathon 2017

  • 17. Juli 2017

24. Fun-Lauf am 21. Juli / Kindermarathon 2017

Bereits zum 9. Mal, immer bis kurz vor seinem alljährlich stattfindenden Fun-Lauf, veranstaltet der Lauftreff Elsen-Wewer einen Kindermarathon für Grundschulkinder. Hierbei geht es darum, in 10 Wochen etappenweise einen Halbmarathon (53 Runden à 400 m = 21,2 km) zu erlaufen. In den letzten Jahren kamen sogar kleine Renner im Alter zwischen 3 und 6 Jahren dazu und trauten sich diese Strecke zu, und das mit großem Erfolg.

Auch in diesem Jahr haben wieder ca. 40 Kinder teilgenommen.
Darunter waren einige, die einfach mal so zum Schnuppern ein paar Runden mitgelaufen sind und die vielleicht im nächsten Jahr über die volle Distanz laufen möchten. Etwas Leid taten uns die Kinder, die aus verschiedenen Gründen vor dem Erreichen des Zieles abbrechen mussten. Aber auch ihnen sagen wir: Auf ein Neues im nächsten Jahr !
Es macht allen großen Spaß, zusammen mit kleineren und größeren Kindern auf dem Sportplatz Runden zu laufen. Oft werden einzelne Runden mit einem spritzigen Endspurt auf den letzten Metern beendet – und immer mit einem strahlenden Gewinnerlächeln. Motivieren brauchen die Lauftreff-Betreuerinnen die kleinen Läufer nicht, das machen sie schon selbst untereinander.

In diesem Jahr haben 18 Kinder den Halbmarathon geschafft und sogar 8 einen ganzen Marathon (106 Runden = 42,4 km). Allen kleinen Rennern gratulieren wir ganz herzlich !
Wir hoffen, dass möglichst alle Kinder zu unserem Fun-Lauf kommen und daran teilnehmen werden ! Dann werden sie nämlich für ihre Leistungen geehrt und erhalten Urkunden, Medaillen und ein Präsent von der VIACTIV Krankenkasse.
Der 24. Fun-Lauf des Lauftreffs Elsen-Wewer selbst startet am Freitag, den 21. Juli 2017 ab 19:00 Uhr in der Sportanlage am Delbrücker Weg 38 in Paderborn-Wewer. Im Angebot sind Kinderläufe über 400 und 1.600 Meter sowie für die „Großen“ verschiedene Lauf- und Walkingstrecken über 5, 7, 10 und 14,5 Kilometer. Wie immer wird dazu kein Startgeld erhoben, sondern um eine Spende gebeten.
Der Lauftreff Elsen-Wewer lädt hierzu herzlich ein.
Mit dem Reinerlös des diesjährigen Fun-Laufs unterstützt der Lauftreff die „Amani-Schule“ für Straßenkinder in Nairobi (Kenia). Diese Schule wird von den Missionsschwestern vom Kostbaren Blut in Paderborn-Neuenbeken betreut. Sie wurde gebaut für die Kinder, die buchstäblich von der Straße, aus dem 250.000 Menschen beherbergenden Slum in Nairobi kommen. Deren Familien mühen sich täglich um das materielle Überleben auf der Straße, wobei die Bildung der Kinder ebenfalls auf der Strecke oder buchstäblich auf der Straße bleibt. Jährlich kommen 25 neue Kinder, die die Schwestern und ihre Helfer in dem Slum aufsuchen und die ohne Hilfe keinerlei Chance auf Bildung haben, in die 200 Kinder umfassende Schule und erhalten eine ganzheitliche Erziehung. Es ist ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber gemäß dem Sprichwort: „Steter Tropfen höhlt den Stein“ versuchen die Schwestern vor Ort auf die sie umgebende Not, vor allem die der Kinder, zu antworten und damit Samen für eine bessere Zukunft dieser Kinder und zukünftiger Familien zu säen.
Eine ganz große Freude ist es dann, wenn eines der früheren Straßenkinder, welches die „Amani-Schule“ besucht hat, nun erfolgreich ein Universitätsstudium begonnen hat!
Da der Fun-Lauf in jedem Jahr stets am Vorabend des großen und ehrwürdigen Paderborner Libori-Festes stattfindet, ist er auch Teil des offiziellen Libori-Programms.

Ausführliche Infos auch unter:

http://www.lt-elsen-wewer.de/index.php/funlauf