Allrounder Robrecht sagt beim TSV zu!

  • 2. Mai 2018

Nachdem schon der Großteil des aktuellen Stammkaders die Zusage für nächste Saison gegeben hat, kann man nun auch den ersten Neuzugang für die Saison 2018/2019 verbuchen.
Der bisher in Marienloh spielende Allrounder Julian Robrecht hat zum TSV Wewer ,,Ja“ gesagt und wird die Erste Mannschaft ab den kommenden Sommer verstärken.
,,Julian ist eine echte Bereicherung für unseren Kader. Neben der Tatsache das er die meisten Jungs schon kennt, können wir ihn im Tor und sogar auch im Feld einsetzen“, so Coach Borsch über die Neuverpflichtung. ,,Daher mache ich mir keine Sorgen das er sich charakterlich sowie sportlich nahtlos in die Truppe einfügt,“ ergänzte der Trainer.
Und in der Tat ist der 22-jährige kein Unbekannter im Fussballkreis. Nach seiner Zeit beim Nachwuchs vom SC Paderborn 07, startete Robrecht seine Senioren-Fussballlaufbahn beim SV Marienloh und gewann dort unter anderem den Silvestercup als Feldspieler. Außerdem führte er, als Spielertrainer, die Futsaler der Zweiten Mannschaft vom UFC Paderborn zum Doppelaufstieg.
In Wewer kann man sich daher auf den spielenden Torhüter freuen und setzt gleichzeitig mit diesem spitzen Neuzugang ein Zeichen nach außen.
Auch Julian zeigt sich sehr euphorisch über den Wechsel:,, Ich habe einfach Mega Bock auf die neue Serie und freue mich auf die Mannschaft und den Verein.“

Der gesamte Verein möchte dich jedenfalls schon einmal Willkommen heißen und freut sich auf das kommende Jahr mit dir, Julian!!!
Blau, blau, blau!!!