Erste und Zweite zu Hause

  • 7. Oktober 2017

Heimspiel gegen Türk-Gücü

Wübbeke kommt in Schwung

Am morgigen Sonntag trifft die Elf unter Trainer Borsch auf Türk-Gücü Paderborn. Nachdem am vergangenen Donnerstag das Auswärtsspiel in Siddinighausen Wort wörtlich ins Wasser viel, möchte man morgen weiterhin den Anschluss an die Spitze nicht verlieren. Mit Türk-Gücü Paderborn kommt der acht platzierte der Paderborner Kreisliga A2 nach Wewer und stellt derzeit mit 28 Gegentreffern die dritt schlechteste Defensive der Liga.
Unser TSV hingegen ist derzeit im absoluten Torrausch. In den letzten drei Spielen erzielte man 10 Treffer. Großen Anteil daran hat dieses Jahr Karsten Wübbeke, der zu alter Stärke zurück gefunden hat und derzeit nicht aus der TSV-Offensive weg zu denken ist.
Anpfiff des morgigen Matches ist zu gewohnter Uhrzeit um 15 Uhr am Sportzentrum in Wewer.

++++

Zweite empfängt Heide

Die Reserve des SV Heide gastiert morgen um 12:30 Uhr am Sportplatz am Delbrücker Weg. Derzeit gilt Heide II als Schießbude der Liga. Mit 36 Gegentoren belegt Heide derzeit den 13. Platz. Da sollte doch für die Torgefährliche Offensive unter Torjäger Dennis Koterba (derzeit 9 Tore) etwas drin sein.

++++

Das Spiel der Damen in Tudorf wurde auf Grund des Wetters abgesagt.

++++

Derbytime bei der dritten
Wewer III zu Gast bei der dritten aus Borchen

Auch wenn das Wetter nicht gerade zuschauerfreundlich erscheint freuen wir uns auf jeden Gast der den Weg zum Sportplatz am Delbrücker Weg findet. Selbstverständlich werden wieder kühle Getränke und heiße Speisen angeboten