-TSV macht die 50 voll-

  • 28. April 2017

Aust mit Anschlusstreffer in der 87ten.

Durch die Punkteteilung am gestrigen Abend erreichte unsere Erstvertretung die 50 Punkte Marke.
Dabei sah es zu Beginn der Partie eher nach einen erfolglosen Abend aus. Von der eigentlich so starken und konstanten Defensivleistung unserer Truppe, sah man in den ersten Minuten eher weniger. Man ließ dem Gegner zu viel Platz und im Aufbauspiel schlichen sich immer wieder kleine Fehler ein. Somit war es auch kein großes Wunder, das unsere Gäste schon in der siebten Minute in Führung gingen. In den darauf folgenden Minuten fang sich unsere Elf, konnte allerdings keine zwingenden Torchancen auf der eigenen Seite verbuchen. Zur zweiten Halbzeit nahm man sich dann einiges vor und der Druck auf die Defensive unserer Gäste wurde erhöht. Allerdings war es dann der VfL der zunächst das Spielgerät, nach einem Konter, zum 2:0 im Tor unterbringen konnte. Doch unsere Jungs zeigten Moral und gaben sich nicht auf. Es wurden mehr und mehr Torchancen heraus gespielt. In der 70. Minute hatte Ewe den Anschluss auf dem Fuss, scheiterte aber am Gegnerischen Keeper. Nur fünf Zeigerumdrehungen jubelten schon einige Zuschauer am Spielfeldrand, doch Tews traf aus spitzen Winkel nur das Außennetz. Aust war es letztendlich in der 87. Minute, der die Ruhe vorm Tor behielt und zum Anschluss traf. Jetzt war wieder alles drin. Nach einer Ecke der Gäste, in der letzten Spielminute, wurde der Ball erobert und schnell in die Spitze gespielt. Ewe konnte durch seine Schnelligkeit den Verteidiger abschütteln und mit einem satten Linksschuss die Kugel im rechten Eck unterbringen (Wer weiß was passiert wäre, hätte Ewe einen seiner berühmt berüchtigten Haken gemacht). Somit hieß es 2:2 zum Schluss und bleibt weiterhin auf Platz 4..
Sehr starke Moral, Jungs!!!!

Torschütze zum Anschluss: Thomas Aust