Vorbericht Erste, Zweite, Damen

  • 2. April 2017

Erste zu Gast in Upsprunge – Erfolgsserie steht auf dem Prüfstand

Heute um 15 Uhr duelliert sich unsere „Erste“ gegen den Tabellennachbarn aus Upsprunge. Gegen den ambitionierten Gastgeber bedarf es eine absolute Topleistung, um die eigene Erfolgsserie auszubauen. Bis dato ist man im Fussballjahr 2017 ungeschlagen, mit einem Torverhältnis von 10:1. All das schöne Zahlenwerk rückt aber spätestens um 15 Uhr in den Hintergrund, denn der heimstarke SV U möchte in der Tabelle zu unseren Jungs aufschließen. Das hochklassige und sehr unterhaltsame Hinspiel konnte unsere Erstvertretung mit 3:0 für sich entscheiden.

Personell erschweren zwei Tatsachen die allgemeine Situation. Zum einen fehlen die beiden Leistungsträger Karsten Wübbeke und Jan Risse weiterhin auf unbestimmte Zeit, zum anderen liegt der Fokus aktuell vor allem auf der zweiten Mannschaft, die auf die Zielgeraden Richtung Meisterschaft eingebogen ist. Einige Stammakteure von Trainer Daniel Borsch werden von nun an punktuell unsere „Zwote“ im Kampf um den Aufstieg verstärken und somit unserer „Ersten“ fehlen.

———————————————-

2. Mannschaft empfängt Holtheim – Drei Punkte sind im Aufstiegsrennen Pflicht

Bevor unsere „Erste“ in Upsprunge gefordert ist, spielt unsere „Zweite“ zu Hause gegen die Reserve aus Holtheim. Da wir nun den fünftletzten Spieltag schreiben, beginnt nun endgültig die heiße Phase der Saison. Den knappen Vorsprung in der Tabelle vor Borchen und Dahl/Dörenhagen gilt es mit aller Macht ins Ziel zu bringen. Morgen soll der erste von fünf wichtigen Schritten gegangen werden, sobald der Ball um 13 Uhr rollt. Nach dem Kantersieg gegen Kellerkind Meerhof/Essentho erwartet Trainer Simon Keal gegen Holtheim eine harte Nuss.

————————————————

Damen zu Gast in Holtheim

Unsere Damenmannschaft gastiert um 13:00 Uhr beim Schlusslicht der Kreisliga A Paderborn. Das Hinspiel konnte deutlich mit 9:0 gewonnen werden. Allerdings erwartet unsere Damen heute ein sicherlich ungewohntes „Geläuf“ im Altkreis Büren. Für gewöhnlich sind die Rasenplätze schwer bespielbar. Trotzdem gibt es heute nur einen Marschrichtung welche lautet: Auswärtssieg!

Wir freuen uns auf jeden Zuschauer, der unsere Mannschaft unterstützt!