+++Erste Mannschaft stellt, noch vor dem Silvester-Cup, zwei Neuzugänge vor+++

  • 27. Dezember 2018

-Runowski der Rückkehrer und Schiemann unterstützen den TSV zur Rückrunde-

Zunächst möchten wir den Wechsel, den die Gerüchteküche Paderborner-Fussball schon am gestrigen Tag bekannt gegeben hat, offiziell bestätigen. Der ehemalige Allrounder, vom SC Paderborn 07, BV Bad Lippspringe und der Saint Leo University aus Florida, Tobias Runowski kehrt mit sofortiger Wirkung zu seinem Heimatverein zurück.
Nachdem der 27-Jährige sich im vergangenem Jahr beruflich veränderte und den Fußball an die zweite Stelle seiner Karriereleiter stellte, freut sich der gebürtige Weweraner nun auf die Rückkehr zu seinem Jugendclub!
Auch wenn Runowski derweil in München wohnt, möchte der ehemalige Westfalenliga-Kicker den TSV mit seiner Erfahrung punktuell unterstützen: ,,Ich freue mich, trotz dass es aufgrund der Distanz nur auf Abruf möglich ist, unheimlich wieder für meine Heimat auflaufen zu können. Vor allem, weil auch nach all den Jahren immer noch die Weweraner Seele in der Mannschaft steckt und ich mit Jungs zusammenspiele, mit denen ich damals schon gekickt habe. V
on daher ist es buchstäblich eine Rückkehr in die Heimat!“, so der Rückkehrer.

Auch freuen kann sich der TSV über den zweiten Neuzugang zur Winterpause.
Malte Schiemann der sich im letzten Jahr mehr und mehr über den UFC Paderborn einen Namen im Paderborner-Fussballkreis machte, stößt ebenfalls zum Kader von Daniel Borsch. Der 24-Jährige Abwehrspieler lief zuletzt für Germania Lette im Kreis Beckum auf und wird den Konkurrenzkampf im Defensivbereich erheblich erhöhen.
,,Nach einer längeren Pause freue ich mich endlich wieder im Verein zu spielen. Und ich hoffe das ich schnell dazu beitragen kann, das wir auch die Rückrunde erfolgreich gestalten können!“, so der motivierte Verteidiger.
Vor allem ist Schiemann bekannt für seine Zweikampfstärke und seiner hohen Spielintelligenz. Genau den Spieler den man für die kurze aber auch intensive Rückserie brauch.(Und natürlich auch darüber hinaus!!)

Die gesamte TSV-Familie heißt euch zwei Verstärkungen recht herzlich Willkommen und freut sich auf euch und eure Unterstützung!!!!!!!

Blau, Blau, Blau!!!!!!