Volles Haus bei der LT Winterparty

  • 19. Februar 2019

Bis auf den letzten Platz besetzt mit über 60 Laufbegeisterten war das Heimatbundhaus bei der Winterparty des Lauftreffs am Sa. 16. Februar. Das Festausschuss Team um Hildegard, Christiane und Anne hatten das Haus zuvor stimmungsvoll dekoriert. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Abt. Leiterinnen Birgit und Marion konnten sich alle am reichhaltigen Buffet stärken; mit leckeren Salaten und Desserts hatten unsere Frauen dazu wieder beigetragen. Der anschließende Rückblick auf das abgelaufene Jahr zeigte wieder einmal sehr deutlich, dass unser Lauftreff gut aufgestellt ist. Mit aktuellen Teilnahmen von bis zu 40 Personen beim wöchentlichen Treff zählt unser Lauftreff sicher zu den größten in der Region. Auch die zahlreichen Veranstaltungen und Termine des vergangenen Laufjahres, die im Jahresrückblick von der Lauftreffleitung präsentiert wurden, belegen dies deutlich: Run-up, Kinderlaufkurs, Laufkurs, Marathontraining, Fitnessgruppe, Wandergruppe, Radsportgruppe, Sommerparty, Fun-Lauf, Käselauf, Almetal-Marathon, Laufabzeichen, Stammtisch, Fahrten zum Hermannslauf und Silvesterlauf u.a. mehr. Nur so ist es auch zu erklären, dass uns der DLV bei der Zertifizierung ein „sehr gut“ ausgestellt hat.

Für das Jubiläumsjahr 2019 hat sich der Lauftreff auch wieder viel vorgenommen. Neben den zuvor genannten festen Terminen und Angeboten steht die Jubiläumsfeier zum 40. Lauftreff Jubiläum am 31. August sicher im Vordergrund. Auch der 26. Fun-Lauf am 26. Juli und der 3. Almetal-Marathon am 13. Oktober sind weitere Highlights im Kalender des Lauftreffs. Bei der Abstimmung über den Spendenzweck beim Fun-Lauf fiel das Votum eindeutig aus, der Erlös des 26. Fun-Laufes wird an KIM soziale Arbeit für das Mutter & Kind Haus gehen.

Eine Ehrung auf der Winterparty erhalten jedes Jahr die besonders aktiven Läufer und Läuferinnen. Hier die Platzierungen der Volkslauf Wertung 2018: Frauen, 1. Anette Schäfers 453 km, 2. Anne Ahlemeyer 234 km, 3. Bettina Bittner 160 km. Männer: 1. Werner Kleffner 740 km, 2. Markus Schmitz 154 km, 3. Ulrich Böckler 132 km.
Höhepunkt und schöner Abschluss des offiziellen Programms bei jeder Winterparty des Lauftreffs ist die Ehrung der Marathon Novizen. Begleitet mit einer Olympia Fanfare erhielten in diesem Jahr zwei Läufer*Innen für ihren 1. Marathon ihre Urkunde, Schärpe und Siegerkranz. Julia May für ihren Marathon in Reykjavik und Benjamin Rühl als Finisher beim Almetal-Marathon.